aktuelles

03.09.2013 MiFID-Überarbeitung auf EU-Ebene – Verschiebung der abschließenden Beratungen, das Ergebnis ist für Dezember 2013 erwartet

Die europäischen und nationalen Vorschriften zur Umsetzung von Basel III bringen auch für Finanzdienstleistungsinstitute erhebliche Neuerungen, die mehrheitlich bis zum 01.01.2014 umgesetzt werden müssen.

Nach intensiven Verhandlungen hat der Rat der Wirtschafts- und Finanzminister am 21.06.2013 die Position des Rates für MiFID und MiFIR angenommen. Zuvor einigte sich die für Finanzen zuständige Ratsarbeitsgruppe.

Das Europäische Parlament, der Rat und die Europäische Kommission kommen zu Verhandlungen im informellen Trilog zusammen, um eine interinstitutionelle Einigung zu MiFID/MiFIR zu verhandeln. Mit einem zügigen Verhandlungsergebnis ist nicht zu rechnen.

Das EU Parlament hat die abschließende Beratung auf den Dezember 2013 terminiert.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Bitte kontaktieren Sie uns. Als Ansprechpartner stehen Ihnen alle Rechtsanwälte der Kanzlei zur Verfügung; Verfasser dieses Beitrags ist RA Thomas Elster.

Jetzt Termin vereinbaren! Tel: +49 89 45 70 90 0
Mail: info@drrp.eu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok